Mediales Heilen

Die sanfte Alternative und Ergänzung

Mediales Heilen ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, mit der ich Deine Selbstheilungskräfte aktiviere und Deine Gesundung unterstütze. Es ist ein sanftes Heilen, das Ursachen von Erkrankungen und Störungen auflösen kann. Dabei geschieht nur, was Du als Klient zulässt.


Du wünschst Dir glücklich zu sein, ein erfülltes Leben zu führen und Dich in Deinem Körper wohl zu fühlen? Du möchtest Deine Bestimmung finden, Glück und ein erfülltes Leben, einen ausfüllenden Job ausüben, Dich verlieben und Deinen Alltag voller Elan und Selbstbewusstsein meistern?

Ich helfe Dir gern dabei, Dein Wohlbefinden zu verbessern, Deinen Weg zu erkennen und Dich auf diesem ein Stück zu begleiten. Oft braucht es nur eine kleine Veränderung, eine etwas andere Sicht auf die Dinge, das Lösen von Blockaden, ein bisschen mehr Liebe, um ein erfüllteres und glücklicheres Leben zu führen.

Mediales Heilen basiert auf einem ganzheitlichen Welt- und Menschenbild. Es geht davon aus, dass die Welt und damit jedes einzelne Wesen ein beseeltes energetisches System darstellt, welches von einem universellen Bewusstsein, einer universellen Schöpferkraft beeinflusst wird.

Geraten Energieflüsse aus dem Gleichgewicht, kann es zu Mangel an Energie oder zu Überschüssen in bestimmten Bereichen kommen.

Dieser Mangel kann sich in Störungen des Wohlbefindens und der Gesundheit niederschlagen. Geistiges Heilen kann den Fluss der gestörten Energien aktivieren und das System wieder harmonisieren und ins Gleichgewicht bringen.

Ziele des Medialen Heilens

Das Ziel ist die Stärkung und Aktivierung der Lebensenergie und der Selbstheilungskräfte sowie die Förderung des Heilens im ganzheitlichen Sinne. Hierbei kann nur so viel Heilung geschehen, wie der Einzelne bereit ist zuzulassen. Die Menschen können beim Wahrnehmen ihrer Eigenverantwortung ermutigt und unterstützt werden.


Das geistige Heilen ersetzt in keinem Fall eine Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

Es sollte auch nicht in Konkurrenz zur klassischen Schulmedizin und anderen ganzheitlichen therapeutischen Angeboten, sondern gleichberechtigt neben diesen stehen.